Sie haben noch Fragen?

  1. Sind meine Daten in der MANZ Cloud sicher?

    Ja, Sie legen Ihre Daten in unserem zentralen Online-Speicherplatz ab. Wir sichern sie auf höchstem Niveau in einem Rechenzentrum in Österreich. Sie haben zu jeder Zeit und überall Zugriff und Kontrolle über Ihre Daten. Die Software garantiert Transparenz und gleichzeitig höchste Sicherheit.

  2. Wo liegen meine Daten?

    Ihre Daten werden von uns verschlüsselt in einem Rechenzentrum in Österreich gespeichert. Dieses bietet eine ISO 27001 Zertifizierung, redundante Speicherung, CO2-neutral, gesicherte Stromversorgung, 24/7-Überwachung der gesamten Infrastruktur inkl. Zutrittssystem mit biometrischer Kennung.

  3. Zugang über Desktop, Tablet oder Smartphone?

    Sie können im Web oder über sogenannte Clients auf Ihre Daten zugreifen:

    • Desktop Client: Installieren Sie sich die Software auf Ihrem PC und synchronisieren Sie Ihre Daten stets mit dem lokalen Speicher.

    • Mobile Clients: Laden Sie sich die mobile App auf Ihr mobiles Endgerät herunter.

    Teilen und synchronisieren mit Externen ist auch kein Problem. Somit haben Sie Ihre Daten immer bei sich und auf dem neuesten Stand.

  4. Was bedeutet "Dateizugriff per Remote-Verbindung entfernen"?

    Sie haben sich bereits einen Client auf Ihrem Desktop oder Smartphone eingerichtet? Nun haben Sie die Möglichkeit diesen Zugang bei Bedarf (Diebstahl oder Verlust des Geräts) wieder zu entfernen, um Ihre Daten zu schützen. Die entsprechende Sicherheitsfunktion finden Sie in der Webapplikation in ihren Einstellungen/Sicherheit.

  5. Datenschutz - Ist die MANZ Cloud DSGVO-konform?

    Ja, die MANZ Cloud bietet dem Kunden Werkzeuge, um seine Verpflichtungen zum Datenschutz gegenüber den Endkunden zu erfüllen. Funktionen, wie Portabilität und Löschung der Daten sind Standard. Weitere Eckpunkte sind: Zentraler Datenspeicher, sicherer Dokumentenaustausch, Versionierung, Kommentare hinterlassen, sichere Datenübermittlung und Löschung der Daten, Protokollierung der Vorgänge zu Daten und verschlüsselte Zusammenarbeit mit Endkunden.

  6. Wie arbeite ich mit Externen?

    Per Link geben Sie Dokumente und Ordner an Interne oder Externe frei - versehen mit Berechtigungen, Passwortschutz und Ablaufdatum. Lassen Sie sich Dokumente von Externen direkt und sicher in Ihre Cloud hochladen. Sämtliche Vorgänge zu Ihren Daten werden protokolliert.

  7. Habe ich Zugriff auf alte Versionen?

    Änderungen an Ihrem Dokument erzeugen automatisiert alte Versionen - inklusive Zeitstempel. Im Archiv der MANZ Cloud werden diese über ein Jahr lang gesichert. In diesem Zeitraum können Sie auf alte Versionen zugreifen und diese wiederherstellen. So können ungewollte Änderungen wieder rückgängig gemacht werden.

  8. Können gelöschte Daten wiederhergestellt werden?

    Gelöschte Daten werden in einem digitalen Papierkorb abgelegt und für drei Monate behalten. Innerhalb dieser Zeit können Sie ungewollt gelöschte Daten wiederherstellen. Gelöschte Daten können auch manuell im Papierkorb endgültig gelöscht werden.

  9. Was ist beim ersten Einstieg in der MANZ Cloud zu tun?

    Ihr Einstieg ist in wenigen Schritten erledigt:

    1. Anmeldung mit den MANZ-Benutzerdaten: E-Mail-Adresse und Passwort
    2. Einstieg in die Cloud
    3. Herunterladen des Desktop Clients zur Synchronisation mit dem lokalen Speicher
    4. Verbindung des Desktop Clients mit Eingabe der E-Mail-Adresse und Passwort
    5. Daten im Ordner sichern
    6. Fertig.